DIY: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

Tutorials

rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

Verschenkt ihr zu Weihnachten auch gerne kleine Tüten mit selbst gebackenen Plätzchen? Ich liebe es ja, viele verschiedene Plätzchensorten zu backen und Freunden und Kollegen damit eine Freude zu machen. Bisher habe ich als Verpackung immer diese typischen Tüten aus Zellophan verwendet - ihr wisst bestimmt, was ich meine. Mit Schleife und ein bisschen Deko sieht das Plätzchen-Geschenk so natürlich hübsch aus, aber dieses Jahr dachte ich, dass das doch auch ohne Plastik gehen muss.

So kam ich auf die Idee, meine Plätzchengeschenke dieses Jahr in Bienenwachstüchern zu verpacken. Ihr kennt diese Tücher vielleicht, die man jetzt in vielen Bio-Supermärkten oder Drogeriemärkten kaufen kann und mit denen man ganz wunderbar Frischhaltefolie oder Plastiktütchen ersetzen kann.

Diese Tücher kann man auch ganz leicht selbst machen - warum also nicht Bienenwachstücher herstellen, darin die Plätzchen einwickeln und das Päckchen anschließend in einen hübschen weihnachtlichen Geschenkbeutel packen? So freut sich der Beschenkte nicht nur über die Plätzchen, sondern hat auch gleich noch ein Bienenwachstuch und einen wiederverwendbaren Geschenkbeutel dazu. Das Bienenwachstuch kann einfach mit Wasser abgewaschen und dann z.B. zum Abdecken von Schüsseln oder Einwickeln von Lebensmitteln verwendet werden.

Ist das nicht ein tolles, nachhaltiges Geschenk? Also - los geht’s!

 

Du brauchst für einen Plätzchenbeutel:

  • 30 x 30cm gewebten Stoff aus natürlichen Fasern für das Bienenwachstuch, z.B. aus mittelschwerer Baumwolle - verwende keine Kunstfasern und wasche den Stoff unbedingt vor! 
  • ca. 15g Bienenwachs in Pastillenform, erhältlich z.B. in Bastelgeschäften
  • 36 x 29cm (BxH) gewebten Stoff für den Geschenkbeutel, z.B. aus dünner bis mittelschwerer Baumwolle
  • ca. 60cm Geschenkband, Spitzenband o.Ä.
  • 2 kleine Christbaumkugeln als Deko
  • Nähgarn
      rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        So geht's:

        1 Den Backofen auf 80°C vorheizen. Das Stoffquadrat für das Bienenwachstuch auf ein sauberes Backblech legen und die Wachspastillen gleichmäßig darauf verteilen. Einen kleinen Rest der Pastillen vorerst noch nicht verteilen - dazu mehr in Schritt 3.

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        2 Das Blech in den Ofen schieben und die Pastillen schmelzen lassen. Bei mir hat das ca. 5 Minuten gedauert. Am besten bleibst du in der Nähe und schaust immer mal wieder in den Ofen. 😉

        3 Wenn das Wachs geschmolzen ist, kannst du das Blech aus dem Ofen holen. Sind bei dir auch noch ein paar Stellen übrig, auf denen sich kein Wachs befindet? Dann verteile die restlichen Pastillen auf diesen Stellen und schiebe das Blech nochmal in den Ofen.

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        4 Wenn das Tuch komplett mit Wachs getränkt sein, kannst du das Blech wieder aus dem Ofen holen und das Tuch auf dem Blech auskühlen lassen.

        5 Weiter geht es mit dem Geschenkbeutel. Dazu das Stoffrechteck für den Geschenkbeutel so zur Hälfte falten, dass die Seitenkanten bündig aufeinander liegen, die rechte Stoffseite liegt innen. Die Seitenkante und die untere Kante in einem Zug mit einer Nahtzugabe von 1cm zusammensteppen. Die Nahtzugaben mit einem Zickzack- oder Overlockstich versäubern und die Fadenraupen der Overlocknähte mit einer stumpfen Sticknadel in die Naht ziehen.

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        6 Die obere Kante des Beutels zuerst 1cm noch innen umklappen und die Kante bügeln. Dann nochmal 2cm umklappen und wieder bügeln. 

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        7 Die umgebügelte Kante von der rechten Stoffseite aus mit einer Nahtzugabe von ca. 1,7cm absteppen.

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen
        Den Beutel wenden.

        8 Einige Plätzchen mittig auf das Bienenwachstuch legen und das Tuch um die Plätzchen herum zusammenfalten.

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        9 Das Päckchen in den Beutel packen, mit dem Geschenkband verschließen und mit den Christbaumkugeln dekorieren.

        Fertig! 

        rhostoff Tutorial: Plastikfreie Plätzchentüten mit Bienenwachstüchern selbst machen

        Viel Freude beim Nachmachen!
        Deine Anna


        Älterer Post Neuerer Post


        Hinterlasse einen Kommentar

        Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen